Kehrmaschinen-Simulator 2011

Kehrmaschinen-Simulator 2011 1.0

Mit der Kehrmaschine die Stadt sauber halten

Im Kehrmaschinen-Simulator 2011 schlüpft man in die Rolle eines Stadtreinigungsunternehmers. Man verbringt die Zeit jedoch nicht im Büro, sondern setzt sich direkt an das Steuer einer Kehrmaschine und befreit Straßen und Wege von Unrat. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • viele Einstellmöglichkeiten
  • authentische Alltagssimulation

Nachteile

  • unspektakuläre Grafik- und Soundqualität
  • wird rasch eintönig

Gut
7

Im Kehrmaschinen-Simulator 2011 schlüpft man in die Rolle eines Stadtreinigungsunternehmers. Man verbringt die Zeit jedoch nicht im Büro, sondern setzt sich direkt an das Steuer einer Kehrmaschine und befreit Straßen und Wege von Unrat.

Im Kehrmaschinen-Simulator 2011 fegt man als Start-Up-Unternehmers die Stadt Sauberhausen gründlich sauber. Statt mit Schlips und Kragen im Büro Bilanzen zu prüfen schnappt sich der Spieler einen Overall und schwingt sich selbst an das Steuer einer Kehrmaschine. In einem Tutorial erklärt das Spiel den Umgang mit dem bekannten orangefarbenen Gefährt. Man erfährt, wie man den Motor startet, Beleuchtung oder Blinker einsetzt und die Bürsten ausrichtet. Aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet man sein Tagewerk.

Nach intensiven Reinigungen füllt sich der Schmutzbehälter. Gleichzeitig leeren sich der Wasser- und Benzintank des Gefährts von Kehrmaschinen-Simulator 2011. Schmutz muss man abladen und Wasser und Benzin an Zapfsäulen auffüllen. Verschiedene Aufträge gilt es zu absolvieren, damit Sauberhausen auch sauber bleibt.

Fazit Kehrmaschinen-Simulator 2011 empfiehlt sich für diejenigen Spieler, die das Gefühl am Steuer einer Kehrmaschine kennenlernen möchten. Das gemächliche Spieltempo von Kehrmaschinen-Simulator 2011 ist dagegen nichts für hektische Zeitgenossen.

Kehrmaschinen-Simulator 2011

Download

Kehrmaschinen-Simulator 2011 1.0